Notfallmutter
Mutter mit zwei Kindern

Notfallmutter

Die meisten Eltern kennen folgende Situationen: ein Kind ist krank, die Tagesmutter fällt kurzfristig aus, die Kindertagesstätte oder Schule schließt unerwartet oder Sie müssen außerhalb der Kinderbetreuungszeiten spontan arbeiten. Eine Betreuung der Kinder im Bekannten-/Verwandtenkreis ist auf keinen Fall mehr rechtzeitig zu organisieren. Was können Sie tun?

Wir vermitteln für diese speziellen Umstände Notfallmütter für die Betreuung von Kindern in allen Altersgruppen und springen gerne für Sie ein. Die Betreuung und Versorgung der Kinder findet dabei direkt in der Wohnung der Familie statt – die Notfallmutter des „kompass“ hat somit den Status einer Kinderfrau.

Unsere Notfallmütter verfügen über ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis und eine ärztliche Geeignetheitsbescheinigung zur Kindertagespflege. Zu unserem Mitgliederpool gehören auch Kinderkrankenschwestern und Erzieherinnen mit integrativen Berufserfahrungen.

Eine Notfallbetreuung für den nächsten Morgen kann organisiert werden, wenn Ihr Anruf bis 16:00 Uhr bei uns eingeht. Dabei ist es aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich die Notfallmutter vorher kennenzulernen – diese Maßnahme soll nur als absoluter Notfall-Ausweg in Anspruch genommen werden, wenn auf keinen Fall eine Betreuung durch Personen, die das Kind kennt, realisiert werden kann.

 

Kurzüberblick:

  • absolute Notfallbetreuung „wenn alle Stricke reissen“
  • direkt in der Wohnung der Familie
  • Anruf bis 16 Uhr = Betreuung am nächsten Tag
  • erweitertes Führungszeugnis
  • Geeignetheitsbescheinigung zur Kindertagespflege
kompass_Website_NavipfeilZurück zur Übersicht "Familie"

oder direkt zu

Noch Fragen?

kompass_Website_hilft

Schreiben Sie uns:
service@kompass-hilft.de

kompass_Website_Hoerer

Rufen Sie uns an:
02944 / 58441

Unsere Angebote

error: Content is protected !!